alles über food, drinks, genuss.

Foodie & Brudi Instagram Spotify Linkfire

37: Mit Frechheit zum Erfolg – mit Julia Gockeln und Andreas Hauke

It’s a Match! Zwischen Julia Gockeln und Andreas Hauke hat’s durch den Screen gefunkt. Nun teilen sich die beiden eine 3qm Küche und einen 35qm Gastraum in Berlin-Charlottenburg.  Dabei hat Andreas sich geschworen: “Ich gehe niemals in die Gastro”, das kannte er schließlich schon von seinen Eltern. Das Projekt Österelli starteten sie auch noch während der Coronakrise. Riskant, aber anders als andere Gastronomen dachten sich die beiden: “Pandemie kann auch geil sein!” – Denn es hat geklappt. Die Knödel gingen durch die Decke und der zweite Standort ist bereits in Planung. Zu Brits Vergnügen, ist nicht nur das in Planung, sondern auch ein veganer Knödel. Curly findet’s geil und bewirbt sich kurzerhand als Aushilfe. Julia und Andreas sind sich aber nicht sicher, ob die Knödel von Curly verkauft oder vernascht werden würden. Nebenbei offenbaren sie die Must-Haves der alpenländischen Küche und wie das perfekte Schnitzel auf den Teller gebracht wird.  

Links

Youtube: Österelli
Instagram: Österelli
Instagram: Österelli Potsdam 
Instagram: Julia Gockeln
Instagram: Andreas Hauke
Website: Österelli 

Instagram Spotify Linkfire

Foodie & Brudi Newsletter

Abonniere den Newsletter um Neuigkeiten und Updates zu erhalten.

Ich stimme der Verwendung von Cookies für Webanalyse und personalisierte Werbung (Tracking) zu. Durch Klicken von "Akzeptieren" stimmst Du der Verarbeitung und Übermittlung an Drittanbieter der auf Deinem Gerät gespeicherten Daten für diese Verarbeitungszwecke zu. Darüber hinaus willigst Du gem. Art. 49 Abs. 1 DSGVO ein, dass auch Anbieter außerhalb der EU wie bspw. den USA Deine Daten verarbeiten. Dies betrifft insb. den Einsatz des sog. "Facebook Pixel" (Custom Audiences, Conversion Tracking) und die Verarbeitung durch Facebook, Inc., Facebook Ireland Ltd., Google Inc. und Google Ireland Ltd. In diesem Fall ist es möglich, dass die übermittelten Daten durch lokale Behörden verarbeitet werden. Weitere Informationen findest Du hier.